Persönlichkeitsentwicklung mit dem Myers-Briggs-Typenindikator (MBTI)

Coaching und Teamentwicklung mit dem MBTI

Was gibt es spannenderes als die Beschäftigung mit dem eigenen “Ich”, um sich selbst und andere besser zu verstehen. Ich arbeite gerne mit diesem weltweit am häufigsten eingesetzten Instrument. Es eignet sich als Auftakt für ein Coaching und als Basis für eine Teamentwicklung. Was ist der Hintergrund des MBTI?Jeder Mensch besitzt eine einzigartige Prägung, die ihn in seiner Buntheit und Andersartigkeit zu einem Unikat auf Erden macht. Und doch lassen sich Muster und Präferenzen bei Menschen erleben, die denen anderer ähneln oder sich von ihnen mehr oder minder unterscheiden.

Die Annahmen des MBTI®-Ansatzes:  

1. Menschliches Verhalten ist nicht zufällig, auch wenn es manchmal so scheint. Es existieren Muster.
2. Menschliches Verhalten ist klassifizierbar: Es kann beschrieben werden, wie Menschen Informationen bevorzugt aufnehmen und Entscheidungen darüber treffen. Die bewußte Aktivität läßt sich in zwei Wahrnehmungsprozesse (sinnlich und intuitiv) sowie in zwei Beurteilungsprozesse (analytisch und gefühlsmäßig) aufteilen.
3. Menschliches Verhalten ist unterschiedlich, weil es bestimmte Neigungen und Präferenzen gibt. Wir verhalten uns und entscheiden so, weil wir bestimmte Präferenzen haben. Andere Menschen mit anderen Präferenzen entscheiden anders.

Auswertung vom Myers-Briggs Typen Indikator führt zu einem Code aus vier Buchstaben

Diese lassen uns erkennen lassen

• woher wir unsere Lebensenergie beziehen (E oder I)
• wie wir unsere Umwelt wahrnehmen (S oder N)
• wie wir Entscheidungen treffen und beurteilen (T oder F)
• wie viel Struktur wir im Leben benötigen. (J oder P)MBTI Typen

Der MBTI® kommuniziert diese Unterschiede wertschätzend und zeigt die Vorteile deutlich auf, die in der gegenseitigen Achtung der individuellen Präferenzen liegen. Und ist damit in jedem Coaching eine gute Möglichkeit zur Wahrnehmungserweiterung seiner Persönlichkeit. Und in jeder Teamentwicklung eine wichtige Botschaft für eine bessere Zusammenarbeit.