Das Dschungelbuch der Führung

Meine Buchempfehlung

Ruth Seliger ist systemische Organisationsberaterin in Wien mit langjähriger Erfahrung als Managementtrainerin. Frau Seliger möchte mit ihrem Buch dazu beitragen, „die alleinige Verantwortung für das Gelingen von Führung von den Schultern der einzelnen Menschen zu nehmen“. Sie „will Führung in einen Kontext stellen und damit `entpersonalisieren`, denn „Führung ist mehr ein Organisationsphänomen als ein Persönlichkeitsphänomen“.Es geht also nicht um eine neue Führungstheorie, davon haben wir inzwischen reichlich. Im Mittelpunkt steht eine Landkarte von Führung mit den drei Dimensionen „sich selbst führen“, „Menschen führen“, “die Organisation führen“. Leicht lesbar geschrieben mit guten Zusammenfassungen und vielen Fragen zur eigenen Reflexion über die Führungsaufgaben.
Falls Sie Lust auf diese Lektüre gefunden haben: Ruth Seliger, Das Dschungelbuch der Führung. Ein Navigationssystem für Führungskräfte, Heidelberg 2012 (Dritte Auflage).
Dieses Buch war vor vier Jahren Grundlage meiner Konzeption eines Trainingsprogramms für Führungskräfte. Es beschreibt ebenfalls mein Vorgehen der „Ganzheitlichkeit“ in Beratung und Coaching.